„Play&Donate“ – die füreinander tour

Am 15. August besteigen die Jugendlichen vom Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche einen Nightliner und machen sich auf den Weg durch Deutschland zur großen „Play&Donate“- die füreinander tour. In ihrer Streaming-Spielshow auf YouTube fordern sie jeden Abend von 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr eine*n andere*n Creator*in aus dem evangelischen Contentnetzwerk yeet heraus. Die Yeeties haben die Möglichkeit, während der Livesendung in drei verschiedenen Spielen wie Geschicklichkeit, Sport und Quiz Spendengelder für ihr jeweiliges Herzensprojekt zu erspielen. Am Ende der Woche gibt es noch einen Jackpot zu gewinnen, für denjenigen, der die meisten Punkte erspielt hat. 

Los geht es am Montag, den 15. August direkt in Bramsche. Am Hasesee spielen die Jugendlichen gegen den Musiker Björn Amadeus, der Geld für den Verein „Solidarisches Osnabrück“ einsammelt. Am 16. August geht es weiter zu Theresa Brückner nach Berlin. Sie spielt für „United4Rescure“. Am 17. August macht der Nightliner in Bremerhaven halt. Dort spielen Chris Schlicht & Max Bode für ein „soziales Coffeebike“ in ihrem Viertel. Am 18. August geht es nach Uslar zu Jule Grote & Elske Gödeke, die für Kinder finanziell benachteiligter Familien in ihrer Region spielen. Danach gibt es einem Doppelhalt in Essen. Am Freitag treffen die Jugendlichen mit ihrer Spielshow auf Prince Damian und am Samstag (20. August) spielen sie gegen Sarah Vecera, die sich für das Weigle Haus engagiert.

Natürlich können die Zuschauer*innen während der Sendung online spenden und das jeweilige Projekt unterstützen. Die ganze Tour wird auf den Social-Media-Kanälen vom Mediendienst und von yeet begleitet.

„füreinander“ ist eine gemeinsame Marke der beiden christlichen Contentnetzwerke ruach.jetzt und yeet mit Kooperationspartnern für karitative Aktionen und Projekte.